Planetentransite - Astrologische Kräuterkunde

Direkt zum Seiteninhalt

Planetentransite

Astro-Medizin
Transite und Gesundheit
Astrologische Transite und gesundheitliche Dispositionen im Horoskop
Die Wirkungen der Planetenpositionen in den Sternzeichen auf Gesundheit und Psyche ist das Gebiet der Astrologie.

Bei Neptuntransiten, die oft mit Antriebslosigkeit und einem Überwiegen des passiven aber dafür überaus einfühlsamen Wasserelements einhergehen, macht es oft Sinn, im physischen oder psychischen Bereichen das Feuerelement zu stärken. Gleichzeitig kann eine positive Beschäftigung mit Neptunthemen, wie Meditation, Natur und Kunst, die Medialität und Einfühlsamkeit, die zu einem starken Mitschwingen in allen Bereichen führen kann, heilsam nutzen.

Beim Überwiegen des Feuerelementes, wie z.B. starken Marseinflüssen, könnte eine Tendenz zu Fieber oder Entzündungen entstehen. Dann wiederum könnten kühlende Maßnahmen des Wasserelementes, wie z.B. die Umstellung der Ernährung oder bestimmter Lebensweisen heilsam und beruhigend einwirken. Auch die Umsetzung der Marsenergien in Sport oder die Stärkung eigener Initiative kann helfen, die Energien in sinnvolle Bahnen zu lenken. Die Erkenntnis, wie lange ein planetarer Einfluss dauert, kann oft schon helfen, optimistischer an diese Phase heranzugehen oder das Potential zu nutzen, anstatt darunter zu leiden.
Zurück zum Seiteninhalt